• Rebekka Lonczyk

Nageltrend Herbst 2020

Diese Trends sind im Herbst 2020 auf den Nägeln zu finden


(Affiliate Links) Gerade in den kälteren Jahreszeiten ist es wichtig, die Hände gepflegt zu halten. In vielen Fällen ist bereits durch das Tragen von Nagellack eine optische Verschönerung vorhanden. Damit man seine Nägel dieses Jahr in den richtigen Farbe und dem richtigen Design trägt, möchte ich dir zeigen, wie der Nageltrend Herbst 2020 aussieht. Dabei sei gesagt, dass es eine große Auswahl dieses Jahr gibt und somit für die meisten das passende dabei ist. Zudem kann man sich was das Kreative angeht, sehr gut austoben. Zudem kannst du dich mit dem Herbsttrend für die Nägel farblich stark abheben. Denn auch wenn es draußen derzeit grau und sehr verregnet ist, kannst du auf den Fingernägeln schöne satte Farben tragen.


Am Ende des Artikels findest du einige Vorschläge, die dir dabei helfen können, den Nageltrend für den Herbst 2020 auf deine Fingernägel zu bringen.


Die Trendfarben für die Nägel im Herbst 2020


Kommen wir vor den Designs zuerst zu den Nägeln. Hier kannst du für jeden Anlass sowie für jeden Geschmack die richtige Farbe finden. Diesen Herbst liegen die folgenden Farben für die Nägel im Trend:

  • Glitzer

  • Rot

  • Lila

  • Classic Blue

  • Orange

  • Grau

  • Dunkelgrün

  • Schokobraun

  • Rostrot

  • Kastanienbraun

Wie du erkennen kannst, sind einige schöne herbstliche Farben dabei. Doch auch schöne satte Farben, die gerade im Herbst auffällig sind, kannst du für dich entdecken.


Die Nageldesigns für den Herbst 2020


Natürlich ist es wie in jeder Jahreszeit möglich dich für eine Farbe zu entscheiden und diese gleichmäßig auf deinen Fingernägeln zu verteilen. Doch wenn dir das zu langweilig ist oder du dich etwas austoben möchtest, dann stehen dir einige Designs zur Auswahl.


Grafische Muster


Ein besonderes Highlight auf jeden Fingernägeln sind grafische Muster. Diese kannst du in Form von Streifen auf deine Fingernägel aufbringen. Aber dir können auch einige Produkte dabei helfen schöne gerade Linien zu ziehen.


Allerdings sei bei diesem Trend erwähnt, dass du es mit den Mustern nicht übertreiben solltest. Zu viele Muster können einen unruhigen Eindruck machen. Wenn du ein Highlight mit deinen Fingernägeln erzielen möchtest, dann schau, dass du nur auf 1 oder 2 Fingernägel diese grafischen Muster zeichnest.


Akzente setzen


Natürlich zählen grafische Muster ebenfalls zu Akzenten. Doch du kannst dir auch etwas Kreatives einfallen lassen, wie beispielsweise eine aufgezeichnete Blume. Auch bunte Fingernägel können Akzente sein. Hier solltest du jedoch darauf achten, dass die Farben miteinander harmonieren.


Ebenfalls können kleine Strasssteine, die du auf deine Fingernägel anbringst, schöne Akzente sein. Hier kannst du ebenfalls hilfreiche Produkte finden, die dir das Anbringen erleichtern. Dabei solltest du allerdings auch darauf achten, dass es sich um Akzente handelt. Bringe aus diesem Grund nicht zu viele Strasssteine auf deine Fingernägel an.


Tiermuster


In diesem Herbst sind Tiermuster sehr beliebt. Wie du bereits an dem Schuhtrend für den Herbst 2020 erkennen kannst. Wenn du sehr geschickt bist, liegst du jetzt im Herbst sehr im Trend, wenn du dir diese Tiermuster auch auf die Nägel bringen kannst. Zugegeben ist hierfür wirklich etwas Übung gefragt, da die Farben, je nach Lack verwischen können.


Doch dieses Design sorgt dafür, dass du einen echten Hingucker auf deine Fingernägel bekommst. Zudem kannst du dich farblich austoben. Für dieses Design kannst du 3 verschiedene Farben nutzen. Beispielsweise eignet sich als erste Nagellackschicht eine hellere Farbe ideal. Wenn du dich für ein Leopardenmuster entscheidest, kannst du ebenfalls zwei Farben für die Punkte nutzen.

Auch ein Zebra-Muster ist ideal und vergleichsweise einfach auf die Nägel zu bringen. Gleichzeitig kannst du hiermit dem Trend für grafische Muster nachgehen.


Glitzer


Glitzer ist dieses Jahr überall sehr beliebt. Ob als Makeup-Trend oder eben auf den Fingernägeln. Dabei kannst du die verschiedenen Trends auch miteinander kombinieren. Zudem kannst du dich für leichtes oder auffälliges Glitzer entscheiden.


Mit Glitzer liegst du diesen Herbst immer richtig. Als Tipp damit dein Nagellack ausreichend Glitzerpartikel abgibt, solltest du den Nagellack in tupfenden anstatt streichenden Bewegungen auftragen. Ebenso bekommst du eine längere Haltbarkeit auf deinen Fingernägeln, wenn du über den Glitzerlack farblosen Nagellack aufträgst.


Halbe Lackierung


Dieser Trend ist etwas auffälliger. Hier lässt du einfach beim Lackieren einige Stellen aus. So kannst du nur die Hälfte deines Fingernagels lackieren oder du lässt die Lunula frei und lackierst nur den restlichen Nagel.


Bei diesem Trend solltest du allerdings darauf achten, dass deine Nägel dennoch gepflegt aussehen und es optisch nicht danach aussieht, als ob dein Lack anfängt zu Plättern.


Meine Meinung zum Nageltrend für den Herbst 2020


Ich persönlich muss sagen, dass ich den Nageltrend für diesen Herbst sehr schön finde. Natürlich sind einige Trends, wie beispielsweise die Tiermuster etwas aufwändiger und auch nicht überall tragbar. Doch diese sorgen dafür, dass man auffällige Fingernägel bekommt und einige schöne Highlight setzen kann.


Jedoch sollte man bei den Designs auch bedenken, das einige sich nicht miteinander Kombinieren lassen. Beispielsweise solltest du dich gerade bei den Tiermustern nicht für den Nageltrend und gleichzeitig für den Schuhtrend entscheiden. Dasselbe gilt auch beim Glitzer. Auch hier solltest du darauf achten, dass du nicht bereits kilometerweit gesehen wirst 😊


Dennoch lässt der Nageltrend Herbst 2020 der Kreativität freien lauf und du kannst vieles ausprobieren. Mit ist dabei allerdings auch aufgefallen, dass es einige Farben gibt, die sehr auffällig sind bzw. nicht zu jedem Outfit kombiniert werden können. Doch mit einigen Farben, wie beispielsweise rot oder classic blue kannst du nichts falsch machen. Auch die dunkleren Farbtöne wie schokobraun, kastanienbraun oder grau sind leicht zu kombinieren und passen zu den meisten Outfits.


Ebenso finde ich es persönlich sehr gut, dass man sich diese Nageltrends auch mit einfachem Nagellack selbst designen kann. Bei vielen Trends sollte lieber ein Nageldesigner an die Nägel gehen. Doch die Palette an Nagellacken ist so vielfältig, dass man den Herbsttrend für die Fingernägel auch bequem zu Hause mit herkömmlichen Nagellack machen kann. Hierbei sei allerdings gesagt, dass man bei einigen Trends etwas Übung sowie zusätzliche Hilfsmittel benötigt. Doch diese sind vergleichsweise günstig und lassen sich in der Regel weiter verwenden.


Es lohnt sich daher auch im Herbst, wenn noch keine Handschuhe benötigt werden, auf die Hände zu achten und die Fingernägel mit den Herbsttrends 2020 zu gestalten.


Vorschläge für Hilfsmittel/Produkte, um den Trend selbst zu kreieren


Nagellack

Nageldesign


1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen