• Rebekka Lonczyk

Mode-Herbsttrends 2020

Diese Kleidungsstücke sind diesen Herbst im Trend


(Produkterkennung/Produktnennung) Die kalte Jahreszeit beginnt und die Blätter fangen an von den Bäumen zu fallen. Spätestens jetzt ist es höchste Zeit, die Shirts und Shorts aus dem Schrank zu räumen. Doch das bedeutet zugleich, neue Kleidungsstücke müssen in den Schrank. Warum dann nicht den Kleiderschrank mit Klamotten füllen, die im Herbst 2020 angesagt sind? Damit du auch für diese Jahreszeit auf dem richtigen Stand bis, möchte ich dir hier einige Trends für den Herbst 2020 vorstellen.


Zumindest wird es dieses Jahr nicht dunkel und grau im Kleiderschrank. Wobei zugegeben, in meinem Kleiderschrank viele dunkle Farben für den Herbst zu finden sind. Aber da wird sich sicherlich im Laufe der Herbsttage noch ändern.


Fashion Herbst Farben 2020


Der Hebst ist für seine dunkleren, orangenen Farben bekannt. Doch dieses Jahr dürfen wir uns farblich von den Orangentönen abheben. Im Herbst 2020 sind folgende Farben bei der Kleidung im Trend:


  • Lila

  • Hellblau

  • Orange

  • Beige


Somit kannst du dich diese Saison farblich austoben. Zudem machen die Farben bei kälteren Temperaturen bessere Laune. Es lohnt sich daher Kleidungsstücke in diesen Farben zu besorgen. Zugegeben in meinem Kleiderschrank sieht es noch etwas dunkel aus, da muss ich auch noch etwas nachhelfen.


Welche Kleidungsstücke kannst du jetzt tragen?


Der Herbst ist bereits angekommen. Zwar gibt es hin und wieder noch schöne sonnige Tage, doch die Temperaturen zeigen eindeutig es wird kälter. Daher wird es Zeit, sich Gedanken darüber zu machen, welche Kleidungsstücke derzeit im Trend liegen.


Lange Mäntel mit Gürtel

Mantel mit Gürtel
Mantel mit Gürtel

Mäntel sind im Herbst besonders praktisch. Diese halten warm und sorgen dafür, dass die Rückenpartie vor Kälte geschützt ist. Wenn du dich für einen Mantel mit einem Gürtel entscheidest, dann bist du ideal für den Herbst gekleidet. Zudem kannst du mit einem Gürtel eine gute Silhouette zeichnen. So kannst du auch in den kalten Jahreszeiten deine Figur betonen. Doch nicht nur dickere Mäntel mit einem Gürtel sind ein echter Hingucker. Auch dünnere Mäntel kannst du ideal mit einem Gürtel kombinieren und somit in Räumen oder bei etwas wärmeren Temperaturen tragen.




Die Lederjacke

Lederjacke
Lederjacke

Ja Lederjacken können wir so gut wie jedes Jahr in den Trends finden. Somit ist es nicht es nicht verwunderlich, dass auch diesen Herbst Lederjacken angesagt sind. Diese kannst du sowohl zu einem schickeren Outfit tragen als auch zu einem legeren Look. Das bedeutet, die Lederjacke ist ein must have für diesen Herbst. Allerdings solltest du den Tieren zuliebe darauf achten, dass es sich um Kunstlederjacken handelt 😊


Ein weiterer Vorteil von diesem Material ist, dass du bei Regen nicht vollständig durchnässt wirst. Leder sowie Kunstleder ist wasserabweisend. Somit bleibst du sowie deine Kleidung trocken.



Anzüge

Blazer
Blazer

Kommen wir nun zu einem Herbsttrend, der überwiegend für den Beruf geeignet ist. Auch hier kannst du modisch vorangehen und den Modetrend für den Herbst 2020 tragen. Mit Anzügen bist du ideal gekleidet. Du siehst nicht nur schick aus, sondern Anzüge sind sehr bequem. Auch wenn die Hosen der Anzüge meistens den Nachteil haben, dass diese einen dünnen Stoff besitzen, sind diese eher weiter geschnitten. Dadurch kannst du dich unter der Hose mit warmer Unterwäsche, wie Strumpfhose oder Leggins, warmhalten.


Doch auch wenn du keinen Anzug tragen musst oder möchtest, liegen Blazer diesen Herbst hoch im Kurs. Diese lassen sich auch mit einer Jeanshose sowie einem Rock oder auch mit einer Leggins ideal kombinieren.


Fransenlook

Fransenlook
Fransenlook

Damit etwas Schwung in die Outfits kommt, sind Fransen gerne gesehen. Wo sich diese befinden, bleibt dabei dir überlassen. Ob am Schaal, am Oberteil oder an der Jacke. Allerdings solltest du bei diesem Look etwas vorsichtig aussehen, dass dein Outfit nicht zu wild wird. Fransen können dein Look zwar lockern, aber es sollte sich dennoch um Highlights handeln. Trage die Fransen daher nur an einem Kleidungsstück.


Schleifen

Schleifen
Schleifen

Schleifen sind diesen Herbst ein häufig vorkommender Trend. Wie du bereits in meinem Artikel mit den Frisurentrends nachlesen kannst, sind Schleifen in den Haaren ein Herbsttrend 2020. Doch nicht nur dort kannst du Schleifen tragen. Auch auf deiner Kleidung sind Schleifen diesen Herbst angesagt. Egal in welcher Form Schleifen kannst du in diesem Jahr überall sehen. Dieser Look kann sehr an Mädchen erinnern. Daher solltest du schauen, dass dein Look dennoch Erwachsen aussieht. Zusätzlich sollten diese nicht dein gesamtes Outfit dominieren. Sobald du dich beispielsweise für eine Schleife in den Haaren entscheidest, ist eine Schleife auf deiner Kleidung eher ungeeignet. Dasselbe gilt andersherum.


Karomuster

Karomuster
Karomuster

Karomuster haben wir bereits in vielen Trends miterlebt. Auch diesen Herbst dürfen wir uns auf dieses Muster freuen. Wo du das Muster tragen möchtest, bleibt dabei dir selbst überlassen. Achte allerdings darauf, dass du in deinem Outfit nicht zu viele Muster miteinander verbindest. Solltest du ein Karomuster tragen wollen, dann schau darauf, dass ein anderes Kleidungsstück keine Muster besitzt und eher schlicht ist. So kannst du das Karomuster besser zur Geltung bringen.


Ein solches Muster kann ebenso dazu beitragen, dass dein Outfit ein Highlight bekommt oder etwas auffälliger ist. Ich persönlich finde ein solches Muster im Schaal oder in den Schuhen ideal. Dort sind die Akzente klein und überladen nicht das gesamte Outfit.


Die Schultern und die Arme hervorstechen

Akzente an Armen
Akzente an Armen

Die Arme und die Schultern bekommen im Herbst 2020 besonders viel Aufmerksamkeit. Diese kannst du ideal betonen, indem du Oberteile mit gepufften Ärmeln trägst. Aber auch kleine Highlights an deinen Oberteilen können dafür sorgen, die Aufmerksamkeit auf die Schultern bzw. die Arme zu lenken.


Bei einem Look mit gepufften Ärmeln ist es allerdings wichtig, dass du darauf achtest, dein restliches Outfit enger zu halten. Diese Ärmel können schnell dazu beitragen, dass man in dem Bereich etwas breiter aussieht. Daher ist es sehr wichtig auf die optimale Kombination der Kleidungsstücke zu achten.



Cutouts

Cutouts
Cutouts

Diesen Trend kennen wir ebenfalls aus dem Sommer. Cutouts können das Outfit interessanter machen. Jedoch sorgt dieser Trend auch dafür, dass man schnell friert. Somit ist es wichtig, dass man gerade im Herbst schaut, an welchen Stellen sich die Cutouts befinden. Doch auch kleinere offene Stellen sind bei diesen Temperaturen möglich.


Du kannst mit diesem Trend auch mehrere miteinander verbinden. So sorgen Cutouts am Schulterbereich dafür, dass du diese etwas hervorheben kannst.



Strick

Strick
Strick

Durch die Kältere Jahreszeit möchte man auch Kleidungsstücke tragen, die nicht nur schön aussehen, sondern auch warmhalten. Eines dieser Materialien ist Strick. Strick ist sehr bequem, da es sich der Figur anpasst und gleichzeitig warmhält. Zudem schwitzt man nicht darin und die Kleidungsstücke sind gemütlich. Ideal daher für den Herbst. Aus diesem Grund darf in deinem Kleiderschrank kein Stück aus Strick fehlen.








Leder

Leder
Leder

Wie du bereits gelesen hast, kannst du diesen Herbst deine Lederjacke wieder aus dem Schrank holen. Doch nicht nur als Jacke ist Leder im Trend. Auch als Hose, Schuhe oder in kleinen Akzenten ist Leder ideal. Achte bei diesem Trend jedoch darauf, dass es nicht zu überladen ist. Leder kann schnell etwas übertrieben aussehen. Daher solltest du dich auch hierbei nur auf ein Kleidungsstück aus Leder beschränken.










Der weiße Kragen

weißer Kragen
weißer Kragen

Dieser Trend kann schnell an die Schule erinnern. Oberteile mit einem weißen Kragen kommen diesen Herbst allerdings wieder auf die Straße. Doch du kannst diesen Look nicht nur in deinem Alltag tragen, sondern auch im Büro macht sich dieser Look sehr gut. Wenn du dir kein neues Oberteil kaufen möchtest, kannst du diesen Trend mit den vorhandenen Kleidungsstücken aus deinem Schrank kreieren. Hierfür benötigst du nur ein herkömmliches Oberteil sowie eine weiße Bluse. Ziehe zuerst die Bluse an und anschließend das Oberteil darüber. Schon gast du ein neues Kleidungsstück mit dem weißen Kragen, der im Herbst 2020 im Trend ist.




Kostüme

Kostüme
Kostüme

Auf Anzüge sind wir bereits weitere oben eingegangen. Doch nicht nur dieser etwas elegantere Look ist diesen Herbst straßentauglich. Kostüme kannst du ebenfalls nutzen. Diese kannst du natürlich auch im Alltag tragen. In den meisten Fällen ist dieser Look jedoch für den Berufsalltag oder für besondere Anlässe geeignet.


Damit es nicht zu förmlich aussieht und du das Kostüm ideal in Szene setzen kannst, solltest du dich für die Herbstfarben 2020 entscheiden. Achte allerdings dabei darauf, dass diese ideal passen.


Glanz und Glitzer


Dieses Jahr ist Glitzer und Glanz in jeder Jahreszeit zu finden. Ob im Makeup oder auf der Kleidung, mit Glanz und Glitzer kannst du jedes Outfit mit Highlights versehen. Achte jedoch auch hierbei darauf, dass es nicht zu überladen aussieht. Gerade Glitzer kommt ideal zur Geltung, wenn es sich nur um leichte Akzente handelt.


Ist der Mode-Herbsttrend 2020 für dich geeignet?


Bei den Modetrends für diesen Herbst kannst du viele verschiedene finden. Dadurch ist für jeden der passende Trend dabei. Zusätzlich eignen sich diese Trends für Kombinationen untereinander. Jedoch kann es gut sein, dass die Herbstfarben 2020 in den Kleidungsstücken nicht für jeden was sind. Ich selbst muss ebenfalls zugeben, dass sich einige Farben bzw. Kleidungsstücke nicht wirklich in meinem Kleiderschrank befinden, oder diese zumindest nicht für den Herbst geeignet sind.


Doch dieser Herbst lädt auch dazu ein, neues auszuprobieren, was den Modestil angeht. Genieße daher die kälteren Tagen in neuen Kleidern und probieren auch mal etwas Neues aus. Wer weiß, vielleicht findest du ein neues Lieblingsoutfit in deiner neuen Lieblingsfarbe.

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen