• Rebekka Lonczyk

München – Städtereise: Diese Orte solltest du dir ansehen

Nicht immer musst du zur Erholung in ein fernes Land reisen oder viel Geld ausgeben. Auch Kurztrips können eine schöne Erfahrung sein und dafür sorgen, dass du entspannen kannst. Zudem sind kürzere Reise auch ideal, um einfach mal rauszukommen um etwas anderes zu sehen.


München ist hauptsächlich für das Oktoberfest bekannt. Auch die vielen Biergärten sind sehr beliebt. Allerdings lohnt es eine Städtereise nach München auch außerhalb der Oktoberfestzeit.


Heute möchte ich dir zeigen, warum es sich lohnen kann eine Städtereise nach München zu unternehmen. Dabei möchte ich dir auch meine Erfahrungen mitteilen und dir einige Tipps geben, damit du einen unvergesslichen kleinen Urlaub genießen kannst.


Wo liegt München?


Auch wenn diese Großstadt den meisten bekannt ist und viele bereits dort einen kleinen Urlaub gemacht haben, gibt es hier und da noch Personen, die München noch nicht gesehen haben.


München ist die Hauptstadt des Bundeslandes Bayern und liegt relativ weit unten von Deutschland. So benötigst du von München aus nur um die 30 Minuten, bis du Salzburg in Österreich erreichst. München selbst hat eine Fläche von ungefähr 311 km². Im Vergleich zu anderen Großstädten in Deutschland, ist München eine eher kleinere Großstadt. So hat Köln ungefähr 100 km² mehr Fläche und Berlin sogar mehr als 500 km². Allerdings kann München mit vielen anderen Dingen Punkten. Sodass die vergleichsweise kleine Fläche kaum auffällt.

So gibt es in München viele verschiede Orte, die bei denen man nicht das Gefühl erhält in einer Großstadt zu sein.


Welche Orte solltest du dir in München ansehen?


Die Stadt München ist bekannt für die alten Gebäude, die vielen Kirchen und natürlich für das Oktoberfest. Wenn du allerdings außerhalb der Wiesenzeit München besuchen möchtest, dann kannst du dir die unterschiedlichsten Orte in Ruhe ansehen.

Natürlich ist der Marienplatz in München einer der beliebtesten Orte. Das erkennt man auch sehr schnell, wenn man sich dorthin begibt.


Hier findest du je nach Jahreszeit den Christkindlmarkt und dort werden auch die unterschiedlichsten Feste gefeiert. Besonders beliebt ist das Glockenspiel, welches zweimal am Tag stattfindet. Du kannst dieses um 11:00 Uhr und um 12:00 Uhr beobachten. Allerdings solltest du dabei wissen, dass es sich dabei um ein Schauspiel handelt, was von vielen Touristen besucht wird. Daher solltest du entweder früh genug am Platz sein und einiges an Wartezeit mit einberechnen oder du musst mit einer großen Menschenmasse rechnen.


Marienplatz Glockenspiel
Marienplatz Glockenspiel

Neben dem Glockenspiel auf dem Marienplatz kannst du dort auch die Mariensäule finden. Hierbei handelt es sich um eine vergoldete Statue. Hauptsächlich ist diese Statue aus Bronze gefertigt.

Mariensäule
Mariensäule

Sobald du dir dieses Highlight in München angesehen hast, kannst du weiter zum bekannten Viktualienmarkt gehen. Hier findest du verschiedene Essensstände und auch andere kleine Stände, bei denen du dir Erinnerungsstücke kaufen kannst. Doch hauptsächlich wird dieser Markt für das Essen genutzt.


Kommen wir nun zu dem nächsten Platz, den du dir ansehen kannst. Allerdings handelt es sich dabei um einen unspektakulären Platz, den man allerdings mal gesehen haben sollte. Und zwar handelt es sich dabei um das Isartor. Dieser befindet sich nur wenige Laufminuten von dem Viktualienmarkt entfernt. Von dort aus kannst du auch bequem direkt zur Isar gehen und dort einige schöne Stunden verbringen.


Isator
Isator

Zudem findest du überall verteilt viele Statuen, die unterschiedliche Geschichten haben oder Andenken sind. Dabei haben diese nicht nur verschiedene Größen, sondern sind auch aus den unterschiedlichsten Materialien gefertigt. Wenn du dich für Geschichte interessierst, dann solltest kannst du dich in München auf die Suche nach den verschiedenen Statuen machen. Du wirst feststellen, dass es eine Menge davon gibt.


Christophorus-Statue
Christophorus-Statue

Kommen wir nun zu dem letzten Highlight, welches man nicht verpassen sollte, wenn man sich in München aufhält. Hier sollte man allerdings etwas an Laufzeit mit einplanen, je nachdem wo sich deine Übernachtungsmöglichkeit befindet. Dieses befindet sich zu Beginn des „Englischen Gartens“. Hier befindet sich eine Welle, die das ganze Jahr über von Surfern genutzt wird. Bei schönem Wetter kann man hier professionelle Surfer beobachten, wie sie durch das Wasser gleiten. Natürlich lädt auch der Garten selbst dazu ein einen schönen Spaziergang zu unternehmen. Daher sind auch einige Cafés vorhanden, bei denen man sich ausruhen kann.


Surfer-Welle
Surfer-Welle

Das Essen in München


Natürlich möchte man nicht nur die Stadt selbst erkunden, sondern auch für das leibliche Wohl sollte gesorgt sein. Daher kannst du in München viele verschiedene Bars, Cafés und Restaurants finden. Dabei gibt es natürlich einige Restaurants, die sehr beliebt sind. Jedoch gibt es kaum ein Restaurant, welches man nicht empfehlen kann. Dabei kommt es natürlich auch darauf an, welche Speisen zu bevorzugst.


In den meisten Restaurants kannst du sowohl vegetarische als auch Fleisch lastige Gerichte finden kannst. Auch die Getränkeauswahl ist bei den verschiedenen Restaurants relativ gleich. Von alkoholischen Getränken über alkoholfreien Getränken zu Cafés und Logdrinks.


Wer gutes Essen liebt, der wird hier auf jeden Fall das passende und unterschiedliche Gerichte finden.


Wie kommt man nach München?


Grundsätzlich gibt es immer verschiedene Möglichkeiten, wenn man in den Urlaub fahren möchte. Gerade wenn man eine Städtereise machen möchte, kann man viele verschiedene Verkehrsmittel nutzen. Dabei kommt es natürlich auf die eigenen Präferenzen an.


So kannst du nicht nur mit dem Auto nach München reisen, sondern auch den Zug oder ein Flugzeug nutzen. Dabei solltest du immer selbst entscheiden, welche Möglichkeit für dich am besten geeignet ist. Ebenso solltest du schauen, wo deine Übernachtungsmöglichkeit ist. Wenn du das Flugzeug als Anreisemöglichkeit nutzt, solltest du dich natürlich auch um eine weitere Möglichkeit kümmern, um von dort in die Stadt zu kommen. Dies gilt auch für den Zug, wenn deine Übernachtungsmöglichkeit nicht in Bahnhofsnähe ist.


Mit dem Auto hast du hingegen etwas mehr Freiheiten, da du selbst entscheiden kannst, wann du losfährst du auch zu deiner Übernachtungsmöglichkeit kommst du dadurch einfacher.


Was solltest du wissen, bevor du dich für eine Städtereise nach München entscheidest?


Auch wenn es sich einfach anhört einen kleinen Urlaub in München zu machen, solltest du wissen, das dies auch mit etwas Planung verbunden ist. Gerade die Wahl des Verkehrsmittels und der Übernachtungsmöglichkeit spielen dabei eine große Rolle.


Dabei solltest du beachten, dass es sich bei München um eine Großstadt handelt. Somit sind dort immer einige Baustellen zu finden und der Verkehr ist unübersichtlich. Besonders die Suche nach einem passenden Parkplatz kann einiges an Zeit beanspruchen. Daher gebe ich dir hier einige Tipps, die dir dabei helfen können einen unbeschwerten und stressfreien Kurzurlaub zu genießen:


  • Suche dir eine Unterkunft mit vorhandenem Parkplatz

  • Schaue das deine Unterkunft nicht zu weit von der Altstadt entfernt ist

  • Überlege dir morgens, was du dir Tagsüber ansehen möchtest

  • Nutze eine Karte auf deinem Handy oder einen Stadtplan


Ehrlich gesagt ist der vorhandene Parkplatz bei deiner Unterkunft sehr wichtig. So kannst du das Auto während deines Aufenthalts komplett stehen lassen und die Stadt zu Fuß erkunden.


Da es in München viele kleine Seitenstraßen gibt ist es ratsam, dass du dir eine Karte zur Hilfe nimmst, um die Stadt erkunden zu können. Dadurch findest du nicht nur die Plätze einfacher, sondern du findest auch schneller wieder deine Unterkunft.


Wenn du dich für eine reine Städtereise entscheidest, dann ist es ratsam, dass du dir eine Unterkunft aussuchst, die sich auch in Laufnähe zur Altstadt befindet. Dadurch kannst du dir nicht nur zusätzliche Kosten einsparen, sondern du kannst dir auch einiges an Stress ersparen.


Wenn du dir die verschiedenen Restaurants ansehen möchtest, dann habe ich die Erfahrung gemacht, das dies sehr unproblematisch war. Es war nicht nötig ein Tisch vorreservieren zu müssen. Allerdings kommt es dabei sicherlich immer darauf an, zu welcher Zeit man sich in München aufhält. Sollte viel los sein, kann es sicherer sein einen Tisch in dem gewünschten Restaurant zu reservieren, um auch wirklich einen Platz zu haben.


Das Fazit


Eine Städtereise nach München kann sich auf jeden Fall lohnen. Dabei ist es egal, ob du die Stadt selbst bereits öfters gesehen hast oder das erste Mal nach München reisen möchtest. Meiner Meinung nach eignet sich diese Großstadt nicht nur für eine kleine Städtereise, sondern auch wenn du unproblematisch Shoppen gehen möchtest. Auch um mal etwas anderes zu sehen und gutes Essen genießen zu können ist München optimal geeignet.


Zudem kannst du selbst entscheiden, ob du einen luxuriösen Urlaub in einem Hotel mit Spa genießen möchtest oder ob du eine kleine Wohnung anmietest und dich dort heimisch fühlst. Jede dieser Möglichkeiten hat seine Vorteile und Nachteile, die du abwägen kannst, bevor du dich entscheidest.


Zum Schluss möchte ich dir noch einige Dinge empfehlen, die dir bei der Planung etwas helfen können. Ich selbst war bereits in dieser Unterkunft und in den Restaurants, deshalb kann ich dir diese mit gutem Gewissen empfehlen:


Unterkunft:


Hotel Sofitel München Bayerpost


Restaurants:


Hofbräuhaus München

Münchener Stubn

Augustiner Keller


Diese Dinge könntest du für einen Kurzurlaub in München gebrauchen (*)










(*) Bei diesen Produkten handelt es sich um Affiliate Links.

Blogbeiträge, die ich mit „Affiliate Link“ gekennzeichnet habe, enthalten einen direkten externen Link zu den entsprechenden Produkten. Somit kannst du dir Zeit für das Suchen der Produkte sparen. Für dich entstehen bei einem Kauf über diesen Link keine zusätzlichen Kosten. Allerdings erhalte ich bei einem Kauf eine Provision.


 

Über mich:

Ich bin Rebekka, Texterin und Bloggerin aus Hessen. Neben meiner Selbstständigkeit freue ich mich immer darauf in meinem Blog Erfahrungen und interessante Themen aufzuschreiben und mit euch zu teilen.



 





7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen