• Rebekka Lonczyk

Juelsminde – Urlaub in der Hafenstadt

Dünen, Sandstrände und das rauschende Meer. Wer Urlaub in Dänemark machen möchte, der freut sich auf die schöne Landschaft und die gefühlten endlosen Strände. In Dänemark gibt es viele verschiedene Orte, die man als Urlaubsziel in Erwägung ziehen kann. Heute geht es um die kleine Hafenstadt Juelsminde. Diese liegt an der Ostküste von Dänemark. Die Stadt liegt ca. 1 Stunde und 40 Minuten von Flensburg entfernt. Somit liegt diese relativ nah an der deutschen Grenze. Doch auch wenn es sich hierbei um eine kleinere Stadt handelt, bietet diese viele verschiedene Möglichkeiten.


Welche Sehenswürdigkeiten gibt es in Juelsminde?


Da es sich um eine Hafenstadt handelt, kann man sich die verschiedenen Schiffe und Yachten im Hafen ansehen. Auch das Hafenmuseum kann für den ein oder anderen interessant sein. Auf dem Meer kann man die verschiedenen Schiffe beobachten, was sich bei sonnigem Wetter besonders schön ansehen lässt.


Juelsminde liegt sehr nah an den verschiedenen Stränden. Diese haben alle einen eigenen Charakter und ihre eigenen Vorzüge. Der Storstrand ist einer der Strände. Hier befinden sich kleine Strandabschnitte, die mit Steinhügeln geteilt sind. Bei dem Storstrand handelt es sich um einen Sandstrand, der im Sommer auch zum Schwimmen genutzt wird. Im Gegensatz dazu ist der Kystvej Strand mit etwas weniger Sandfläche ausgestattet. Allerdings kann man um die gesamte Küste entlangspazieren. So kommt man vom Kystvej über den Bjørnsknudevej zum Storstrand und anschließend bis zum Hafen. Dadurch kann man sich die verschiedenen Strände mit einem gemütlichen Spaziergang am Meer ansehen.

Die Strandabschnitte sind ideal, um Muscheln zu sammeln, das Meeresrauschen zu genießen und die Sonne einzufangen.
Storstrans Strand und Meer

Wie ist das Essen in Juelsminde?


Natürlich gehört zum Urlaub auch gutes Essen dazu. Das Essen ist vielseitig und von guter Qualität. Es gibt einige Restaurants und Imbisse. Bei beiden gibt es eine Auswahl von unterschiedlichen Speisen. Das Nationalgericht Smørrebrød gibt es ebenfalls zum Probieren. Dieses solltest du probiert haben, wenn du in Dänemark Urlaub machst. Zwar handelt es sich, wenn du es genau betrachtest, nur um ein übermäßig belegtes Brot. Allerdings ist dieses Brot mit vielen verschiedenen Salaten, Speck, Kartoffeln und vielen anderen Lebensmitteln belegt. Dadurch ist es nötig Messer und Gabel zu benutzen und du wirst definitiv satt. Doch auch herkömmliche Speisen wie Pommes, Fisch und Fleisch sind möglich. Wichtig zu wissen ist, dass viele Restaurants sehr traditionell sind. Das bedeutet, zwischen 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bieten die meisten kalte Mahlzeiten zum Verzehr an. Auch die Supermärkte haben eine große Auswahl und in den unterschiedlichsten Preisklassen.


Wenn du in Juelsminde Urlaub machen möchtest, dann kannst du das Restaurant Møllers ausprobieren. Hier findest du verschiedene Speisen und auch das dänische Nationalgericht. Solltest du mal Lust auf Pizza, Pommes oder Burger haben, findest du beim Deluxe Pizza & Grill das Passende.


Insgesamt ist das Essen in Juelsminde von hoher Qualität und es gibt nichts daran aussetzen.


Die Strände sowie die Landschaft in Juelsminde?


Die kleine Stadt liegt sehr nah an den unterschiedlichsten Stränden. Zwar handelt es sich dabei nicht um die klassischen endlosen Sandstrände. Dennoch eignen diese sich ideal zum Spazierengehen. Auch für Kinder reichen die Sandabschnitte aus, um Sandburgen zu bauen, Muscheln zu sammeln oder das Meerwasser zu genießen. Allerdings gibt es auch einige Strandabschnitte, die man zu bestimmten Uhrzeiten nicht mehr betreten kann, da das Wasser zu weit hoch steigt. Daher solltest du etwas aufpassen, damit du trockenen Fußes wieder zurückgehen kannst. Es gibt wenige bis gar keine Steigungen. Somit ist das Fahrradfahren, das Spazierengehen und auch andere sportliche Aktivitäten ohne viel Anstrengung möglich.

Die Stege können im Sommer genutzt werden, um Boote anzubringen oder auch, um das Meerwasser zu genießen.
Storstrand Steg

Warum ist Juelsminde als Urlaubsort geeignet?


Urlaub in Dänemark ist zwar mit einigen Autostunden verbunden, je nachdem von wo aus du in den Urlaub startest. Dennoch bietet Dänemark einige Vorteile. Von der Grenze aus ist Juelsminde innerhalb von 1 ½ Stunden zu erreichen. Die Menschen sind positiv eingestellt, was sich dadurch auch positiv auf deinen Urlaub auswirken kann. Diese sind hilfsbereit, freundlich und sprechen sehr gut Englisch, was die Kommunikation erleichtert. Auch von den Wetterverhältnissen ist es angenehm. Es werden keine zu hohen Temperaturen erreicht, sodass man noch problemlos die Landschaft sowie die Sonnenstrahlen am Strand genießen kann. Auch die kühle Meeresluft macht einen Urlaub angenehm. Allerdings können die Kosten für Essen und Trinken etwas erschrecken. Diese sind etwas höher als wir es in Deutschland gewöhnt sind. Zudem muss man immer etwas umrechnen, da die Preise in Dänischen Kronen angegeben ist. Jedoch ist es problemlos möglich mit EC-Karte zu bezahlen und in einigen Geschäften kannst du auch mit Euro bezahlen.


Mein Fazit zum Urlaub in Juelsminde?


Persönlich finde ich es schön immer an unterschiedlichen Orten Urlaub zu machen. Natürlich kommt es hin und wieder auf vor, dass für Kurzurlaube oder spontane Urlaube an demselben Ort gefahren wird. In Juelsminde war ich noch nicht, daher fand ich es interessant diesen Ort anzusehen. Ob ich noch einmal dort Urlaub machen würde, kann ich nicht sagen. Zwar ist die Landschaft schön und auch die Strände sind schön, allerdings finde ich die Strände an der Nordsee optisch etwas schöner. Zudem ist Dänemark groß und auch dort habe ich noch nicht alles gesehen, was man betrachten kann. Wer allerdings in seinem Urlaub Ruhe genießen möchte, für den ist Juelsminde wirklich zu empfehlen. Bei der Planung eines Urlaubs in dieser Gegend ist es zudem empfehlenswert sich die Wetterverhältnisse anzusehen. Klar ist es am Strand immer etwas kühler als in der Stadt. Doch im Norden kann es immer etwas kälter sein. Für einen angenehmen kühleren Sommerurlaub ist Juelsminde und Dänemark im Allgemeinen ideal geeignet. In der Regel wird es dort nicht heißer als in Deutschland. Normalerweise liegen die Temperaturen auch unter denen, die wir in Deutschland kennen. Daher sind dort immer angenehme Temperaturen und auch ein kühler Wind kann vorkommen. Wer allerdings einen heißen Sommerurlaub machen möchte, für den ist der Süden besser geeignet.


Bilder: Strände und Meer Juelsminde


Hier kannst du dir einen kleinen Ausschnitt der verschiedenen Strände ansehen:




Über mich:

Ich bin Rebekka, Texterin und Bloggerin aus Hessen. Neben meiner Selbstständigkeit freue ich mich immer darauf in meinem Blog Erfahrungen und interessante Themen aufzuschreiben und mit euch zu teilen.



3 Ansichten0 Kommentare