• Rebekka Lonczyk

Diese Kleidung ist für einen Filmabend ideal geeignet

Das Wochenende eignet sich ideal, um über einen Filmabend nachzudenken. Doch hierfür ist nicht nur der richtige Film entscheidend. Damit du dich bestens entspannen kannst, spielt die richtige Kleidung eine Rolle. Daher möchte ich dir hier zeigen, welche Kleidung ideal für einen Filmabend geeignet ist. So kannst du dich gemütlich auf deine Couch setzen und musst dir über zwickenden oder kratzende Kleidung keine Gedanken machen.


Gerade zu Hause mit deinem Partner, einer Freundin oder allein musst du dich nicht schick machen. Du kannst das tragen, was dir am besten gefällt und worin du dich wohlfühlst. Dennoch musst du einige Punkte bei deiner Auswahl berücksichtigen. Beispielsweise solltest du die Temperaturen im Auge behalten. Sicherlich gibt es im Sommer einige warme Tage, doch abends können die Temperaturen sinken und es kann kühler werden. Ganz sicher möchtest du nicht während deines verdienten Filmabend frieren.


Je nachdem wann du deinen Film anschauen möchtest, ist es daher ratsam, eine Decke, ein Paar Socken sowie eine kuschelige Jacke in die Nähe zu legen. Auch eine Wärmflasche kann dir im Winter ein nützliches Hilfsmittel sein. Doch kommen wir nun zu der Basic-Kleidung, die für eine Filmabend ideal geeignet ist.


Das Oberteil


Ideal ist hier ein weites Oberteil. So stellst du sicher, dass du dich bequem hinsetzen oder auch hinlegen kannst. Zudem fängt ein solches Oberteil nicht an zu zwicken, falls du nebenbei Kleinigkeiten essen möchtest. Wenn du dich für ein T-Shirt entscheidest, kannst du von vielen Vorteilen profitieren. Durch den laufenden Fernseher kann es in deinem Wohnzimmer wärmer werden. Je nach Jahreszeit sorgt die Heizung ebenfalls für eine warme Raumtemperatur. Mit einem T-Shirt hast du somit ein Oberteil für dein Filmabend, dass dich bequem sitzen lässt und dich nicht zum Schwitzen bringt.

Sollte es dir mit dieser Kleidung doch zu kalt sein, kann dir eine kuschelige Decke oder Jacke nützlich sein. Diese sorgt zusätzlich für ein gemütliches Feeling.


Die Hose


Bei der Hose solltest du auf einen Gummibund setzen. Ein solcher Bund sorgt dafür, dass du die Hose so tragen kannst, wie es für dich bequem ist. Das bedeutet du kannst diese, je nach Schnitt, als High Waist oder Hüfthose tragen. Zudem drückt bei einer solchen Hose nichts, wenn du ein oder zwei Portionen während des Films mehr gegessen hast. Und ein Film ohne Snacks ist nur halb so gut. Daher sollte deine Kleidung nicht der Grund dafür sein, dass du nichts naschen möchtest.

Doch nicht nur ein solcher Gummi am Bund ist praktisch. Ich selbst finde es sehr störend, wenn ich mich auf die Couch setze oder lege und die Hosenbeine nach oben rutschen. Mit einer Hose, die sogenannte Gummibündchen an den Beinen besitzt, kannst du diesem Problem entgegensetzen.

Somit ist eine Jeans für einen ungezwungenen privaten Filmabend als Kleidung eher unpraktisch. Eine Leggins kann praktisch sein, jedoch kann diese je nach Jahreszeit zu kühl sein. Eine leichte Trainingshose hingegen kann dir beide Vorzüge aufweisen. Sollte dir eine herkömmliche Trainingshose nicht zusagen, kannst du mittlerweile viele Modelle finden, die auch alltagstauglich sind.


Die Socken


Ja auch Socken gehören zu einem Outfit und somit auch zu Kleidung, die du berücksichtigen solltest. Bei einem Filmabend sorgen Socken dafür, dass du dich wohlfühlen kannst und du nicht frierst. Je nach Material sind diese für ein gemütliches Feeling verantwortlich. Bei diesem Kleidungsstück solltest du ebenso einige Aspekte berücksichtigen, damit du ungestört deinen Film genießen kannst. So können Sneaker Socken ungeeignet sein, da diese sehr dünn sind und du durch das längere Sitzen kalte Füße bekommst. Wollsocken hingegen können je nach Jahreszeit viel zu warm sein. Somit solltest du dich für einen mittleren Stoff entscheiden. Im Idealfall sollten die Socken über den Knöchel reichen. So stellst du sicher, dass du nicht durch kalte Füße oder Beine gestört wirst.


Damit du deinen Film am Abend bestens genießen kannst, musst du nicht viel beachten. Du wirst jedoch merken, dass du der Story des Films besser folgen kannst, wenn du dir vorab Gedanken über dein Outfit machst. Sicherlich ist es ratsam, dass du die Kleidung der Jahreszeit bzw. der Temperaturen entsprechend aussuchst.

Um dich schneller entscheiden zu können, möchte ich dir die besten Kleidungsstücke für die verschiedenen Jahreszeiten zusammengefasst zeigen:


Frühjahr:


  • T-Shirt

  • Baumwollsocken

  • Trainingshose mit Gummibündchen

  • Fleece- oder Strickjacke

  • Kuscheldecke

Sommer:


  • T-Shirt

  • Baumwollsocken

  • Trainingshose mit Gummibündchen

  • Dünne Stoffjacke/Häckel Jacke

  • Kuscheldecke


Herbst:


  • T-Shirt

  • Baumwollsocken/Wollsocken

  • Trainingshose mit Gummibündchen

  • Fleecejacke

  • Kuscheldecke


Winter:


  • T-Shirt

  • Wollsocken

  • Trainingshose mit Gummibündchen

  • Fleecejacke/Kuschelpullover

  • Kuscheldecke

  • Wärmflasche


Bei diesen Kleidungsstücken solltest du jedoch beachten, dass es sich um einen ungezwungenen Filmabend handelt. Solltest du ein Date oder ein Themenabend mit einem Film planen, dann ist es ratsam auf einen anderen Kleidungsstil zu setzen.


Wie du sehen kannst gibt für jeden idealen Filmabend die passende Kleidung. Diese hilft dir dabei, dich wirklich entspannen und deinem Alltag entfliegen zu können. Jetzt musst du nur noch den passenden Film sowie die richtigen Snacks aussuchen und schon kann dein persönlicher und gemütlicher Filmabend starten.

19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen